Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   26.01.15 21:17
    Hallo zeugnis bereit Ung


http://myblog.de/julianglauser

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein Lesetagebuch

Für den Fach Deutsch muss ich ein Lesetagebuch schreiben. Dafür muss man sich ein Buch aussuchen und ich habe Momo vom Michael Ende ausgewählt. Das Buch habe ich eigentlich schon lange her gelesen, aber es hat mir sehr gefallen und ich dachte, dass ich es dann besser kennen würde und vielleicht deswegen die Aufgabe leichter seien würde.

Dann ist mit eingefallen, dass ich daraus ein Blog machen könnte. Und habe es herausprobieren wollten.

Mal gucken, ob es so klappt!

Gib einfach ein Daumen hoch, wenn es dir gefällt!


25.1.15 11:44


Werbung


MOMO

S.9 Aufgabe 7

Sie waren selber arm und kannten das Leben.

>>So<<, sagte einer der Männer, >>hier gefällt es dir also? <<

>>Ja<<, Antwortete Ich.

>>Und du willst hier bleiben? <<

>>Ja, gern.<<

>>Aber wirst du denn nirgendwo erwartet? <<

>>Nein.<<

>>Ich meine, musst du denn nicht nach Hause? <<

>>Ich bin hier zu Hause<<, versicherte ich schnell.

>>Wo kommst du  denn her, Kind? <<

  Ich machte mit der Hand eine unbestimmte Bewegung, die irgendwo in

  Die Ferne deutete.

>>Wer sind denn deine Eltern? <<, forschte der Mann weiter.

  Ich schaute ihn und die anderen Leute ratlos an und hob ein wenig

  die Schultern. Die Leute tauschten Blicke und seufzten.

>>Du brauchst keine Angst zu haben <<, fuhr der Mann vor,

>>wir wollen dich nicht vertreiben. Wir wollen dir helfen. <<

  Ich nickte stumm, aber ich bin noch nicht ganz überzeugt.

>>Du sagst das du Momo heißt, nicht wahr? <<

>>Ja<<

emotionemotionemotionemotion
25.1.15 11:51


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung