Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   26.01.15 21:17
    Hallo zeugnis bereit Ung


http://myblog.de/julianglauser

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
MOMO

Montag den 26.1.2015

Es geht in den nächsten 10 Seiten um Die Kinder denen ohne Momo immer langweillig

war, weil sie mit Momo sehr, sehr gute spiele einfullen.

Aber diesmal  war es anders, diesmal war Momo weg und ihnen fiel eine art Geschichte ein.

Sie haben eine Orkan er funden Namens >>laufender Wirbelsturm <<

Sie waren auf einen Schiff das aus reinen Stahl gebaut wurde.

Sie wollten erforschen, was die Ursache für den Taifun ist.

Dieser Teil wird mit sehr vielen Verben und Adjektiven beschrieben  
26.1.15 20:15


Werbung


MOMO

Sonntag den 25.1..2015

Es ging in den nächsten 10Seiten um Nino der eher mager und

immer Müde aussah. Er war Pächter eines kleines Lokales.

Der andere war der Maurer, von dem der kleine Ofen und

das Blumenbild stammte.

Die beiden hatten einen Streit und alle sagten: >>Geh  doch zu Momo<<

Also gingen sie zu  ihr.

Es war so:

Nino hatte ein Bild von einen gewissen heiligen Antonius in seinem Lokal

Hängen. Dahinter hatte einer der Gäste als Opfergabe ein 50 $ schein gelegt.

Nicola (der Maurer) hatte es gesehen und wollte das Bild mit dem 50$,  gegen

sein Radio tauschen aber Nino hatte nichts von dem Geld gewusst und wollte das Bild zurück.

Ich finde das Buch bis jetzt ganz gut. emotion           emotion     

25.1.15 12:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung